Rundfahrt als Freiheit

Freiheit beginnt, wo der permanente Stau der verstopften Innenstadtbezirke aufhört. Statt Schickimicki-Programm mit Elbchaussee und Hafencity führt uns die große Hafenrundfahrt von der Esso-Tanke auf St. Pauli nach Rothenburgsort, an der Oldtimertankstelle vorbei quer durch den Hafen nach Wilhelmsburg und zurück über den Kiez der Süderstraße. Dort, wo die boomende Metropole Hamburg noch Ecken und Kanten zeigt, funktioniert der pure Charme des automobilen Duetts besonders gut.
Im BMW auf der Rückbank ist Hund Elvis immer mit auf Tour. „Der Mops kennt das Elend mit den alten Autos. Ab und zu bleibt man liegen und wartet auf den ADAC, alte Technik liebt Aufmerksamkeit,“ weiß Keller mit einem Augenzwinkern zu berichten. Trotzdem rockt der weiße Bock, ein Sommer ohne Klima ist für den Youngtimerfreak Autofahren pur, auch wenn es ein Hundeleben ist.

Überholprestige war gestern wichtig. Heute ist der 3.0 CSi für Keller die lässigste Art, BMW Coupé zu fahren

Noch vor zehn Jahren nannten wir ihn abfällig Hausfrauenporsche. Heute ist der 924 cool

Der rollende Salon lockt mit dicken Velourspolstern und massiver Holzvertäfelung

Fahrerorientiertes Porsche-Cockpit mit Dreispeichenlenkrad und Schaltern aus dem VW-Regal

Klassiker als Entdeckung

Ursprünglich sollte es ja ein 2002er BMW werden, doch dann hat Keller zufällig das große Bayern-Coupé mit mehr Bums entdeckt: „Der fährt auch gut und macht sogar im Stand Laune. Wenn ich meine Karre parke, dann gehe ich nicht weg, ohne mich nochmals umzudrehen. Allein der Anblick macht mich glücklich.“
Tilmann wurde von Keller mit dem Youngtimer-Virus infiziert. Sein erstes 924-Date war gleich ein Volltreffer, seitdem begleitet ihn der lang unterschätzte Transaxle-Porsche auf all seinen Wegen. Das narrensichere Fahrverhalten des perfekt ausbalancierten Konzepts begeistert ihn immer wieder: „Der fährt halt wie ein Go-Kart. Der rutscht weder vorne noch hinten. Für die damalige Zeit war das sensationell.“

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code