am0215_bmw_6er_Coupe_97

Seit der ersten Modellpflege verfügt der 6er über eine neu gestaltete Armatureneinheit mit dynamischer Serviceintervallanzeige – damals eine revolutionäre Neuerung

Fazit

Rost ist das Hauptproblem des 6er-Coupés, gefolgt von Störungen an der damals sehr innovativen und umfangreichen Bordelektronik. Reparaturen daran sind kostspielig, manche Komponenten nur noch gebraucht aufzutreiben. Kaufinteressenten sollten sich wegen des verbesserten Korrosionsschutzes bevorzugt nach einem der Modelle ab 1982 umsehen. Fahrzeuge ohne Kat sollten aus einem Baujahrszeitraum stammen, wo sie schon ein H-Kennzeichen bekommen, sonst machen einen die Steuern arm…

am0215_bmw_6er_Coupe_96

Unten rechts neben dem Radio ist der Bordcomputer zu sehen, dessen Funktion in allen Ebenen geprüft werden sollte

 

Technische Daten

BMW 635 CSi (Referenzfahrzeug)
Baujahr: 1989
Motor: Sechszylinder-Reihenmotor
Hubraum: 3.406 cm3
Leistung: 211 PS / 5.700/min
Max. Drehmoment: 305 Nm / 4.000/min
Getriebe: Viergang-Automatik
Antrieb: Heckantrieb
Länge/Breite/Höhe: 4.815/1.725/1.365 mm
Gewicht: 1.495 kg
Beschleunigung 0-100 km/h: 9,0 Sek.
Top-Speed: 200 km/h

 

Das Referenzfahrzeug wurde uns freundlicherweise zur Verfügung 
gestellt von
Fa. Bröcking, BMW-Oldtimer, 21524 Brunstorf

 

Aktuelle classic-ANALYTICS-Preisnotierungen

Marke / Modell Zustand 1 Zustand 2 Zustand 3 Zustand 4 Zustand 5
BMW 635 Csi
Bj. 1987-1989,
211 PS, 3.453 ccm
33.000,- Euro 19.700,- Euro 11.800,- Euro 5.800,- Euro 2.100,- Euro

Fotos: Martin Henze

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code