Jaguar E auf der Nordschleife

Meister der Bilder

Wie man Autos richtig in Szene setzt, zeigte die Autofoto-Kunstgalerie Bildermeister Foto-Amateuren in den künftigen Meilenwerken Zürich und Hamburg. Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Das Ambiente stimmt: Ein gradliniger Meilenwerk-Bau in Horgen am Zürichsee, in das perfektes Licht fällt. Und dann müssen auch noch die Autos stimmen: Jaguar XK 120 DHC, Jaguar E-Type, Maserati Sebring, eine ebenfalls seltene amerikanische Kaiser DeLuxe Anatomic Limousine (Baujahr 1951). Oder lieber moderne Autos wie RUF Porsche 911 und Lamborghini Diablo VT 6.0 Special Edition? Damit lässt sich etwas anfangen – zum Beispiel gute Fotos machen.

„Wir haben mit jedem Fahrzeug rund eine Stunde gearbeitet,“ sagt Gerrit Glöckner, Geschäftsführer und kreativer Kopf der Autofoto-Kunstgalerie Bildermeister. Der Grund: aufwändige Ausleuchtung, genau definierte Fahrzeugpositionen für die Erfüllung von künstlerischem Anspruch. „Uns war es wichtig, die Fahrzeuge möglichst prägnant vor einem reduzierten Hintergrund darzustellen,“ erläutert Glöckner, „hierfür haben wir in Bildserien fotografiert und dann aus unterschiedlich belichteten Bildern das Endmotiv digital zusammengesetzt.“

Auch die Eigentümer der Fahrzeuge sind begeistert. Sie erhalten neben den digitalen Bilddaten auch ein hochwertiges Individual-MINIpic und einen Acrylglasaufsteller mit einem Fotodruck in einer besonderen Hinterglastechnik, der von Bildermeister selbst entwickelt wurde. Des Weiteren können sich die stolzen Fahrzeugbesitzer von Ihrem Bildmaterial hochwertige Wandbilder in zahlreichen Bildveredelungs- und Rahmungsvarianten anfertigen lassen. Damit die Fahrzeuge für das Bildermeister-Shooting richtig glänzten, erhielten sie zuvor auf Wunsch eine Swissvax-Behandlung.

Jaguar E auf der Nordschleife Jaguar E auf der Nordschleife

Aufgrund der großen Resonanz beim Debüt-Termin bieten Bildermeister und Meilenwerk zwei weitere Fahrzeugshooting-Termine an. Ein Termin soll dabei im Herbst kurz vor Baubeginn im Meilenwerk Zürichsee stattfinden. Der zweite Termin ist im faszinierenden und über 100 Jahre alten Gründerzeitbau des zukünftigen Meilenwerks Hamburg am Bullerdeich geplant. Die Termine finden jeweils wieder an einem Wochenende statt und werden in Kürze nach Eingang der Anmeldungen separat bekannt gegeben. Das Gesamtpaket für dieses Angebot kostet bei eigener Anreise pro Fahrzeug 399 Euro (alternativ 479 Schweizer Franken), inklusive Mehrwertsteuer. Die nächsten Termine: Meilenwerk Zürichsee 13. und 14. Oktober, Meilenwerk Hamburg 20. und 21. Oktober.

Infos bei:

Bildermeister GmbH & Co. KG
Herr Gerrit Glöckner
www.bildermeister.com
info@bildermeister.com
Telefon +49 8561 912419
www.meilenwerk.com

Fotos: Meilenwerk, R. Löwisch, Bildermeister

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code