Nach ihrem Debüt 2004 geben Mark Tremonti, Brian Marshall, Scott Phillips und Myles Kennedy richtig Vollgas und düsen mit „Blackbird“ auf der Heavy-Rock-Überholspur gen Sonnenuntergang. Fetzende Gitarrenriffs und raubeinige Grooves sind ein tonnenschweres Fundament für einen herben Ohrwurm nach dem anderen. Eingängig, authentisch, ursprünglich: gegen diese Rock-Urgewalt ist kein Kraut gewachsen und die Jungs sind die wahrhaft würdigen Erben der Grunge-Generation. Für alle Freunde elektrischer Gitarren ein absolutes Muss.

 


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code