simson_buch_bild

 

Fast vergessen, aber wahr: Die DDR war Bikerland. Dank günstiger Preise und kurzer Wartezeiten fuhr fast jeder Motorrad,
 Motorroller oder Moped. Mit authentischen Aufnahmen und kompetenten Texten präsentiert Peter Böhlke die ganze Vielfalt der Zweiradproduktion in Suhl: Von der »Dampfhammer« genannten AWO 425 bis hin zur unvergessenen »Schwalbe« aus der Vogelserie. Unterhaltsam und höchst informativ.
144 Seiten, Hardcover. Preis: 19,99 Euro

am0115-BuchtippDie Formel 1 von oben.
Ein Muss für jeden Formel-1-Fan! Vom Glamour in Monaco bis zum traditionsreichen Nürburgring, von den heißen Nachtrennen in Singapur bis zu den Highspeed-Kurven in Silverstone: Die Formel 1 von oben führt mit spektakulären Luftaufnahmen durch Kurven und Schikanen, durch Gelände und Geschichte der 28 bedeutendsten Grand-Prix-Strecken. Ein einzigartiger visueller Begleiter durch die spektakuläre Welt des Formel-1-Rennsports, einmalig und noch nie da gewesen! 224 Seiten, gebunden. Fackelträger-Verlag, Preis: 29,99 Euro,
Info: www.amazon.de

am1314-ferrari-buch

Ferrari – Die legendären Modelle. 65 Jahre Kult in atem-beraubenden Fotografien und detaillierten Fakten.  Die faszinierende Geschichte der legendären Automarke mit dem steigenden Pferd. Alles Wis-
senswerte, reich illustriert, mit 20 Ausklappseiten. Insgesamt 132 Seiten, ca. 140 Abbildungen, Format 24,0 x 30,0 cm, Hardcover, ISBN 978-88-6312-231-2.
Preis: 36,99 Euro, Info: www.amazon.de

am1314-mirbach-buch

Claus Mirbach ist einer der Ersten, die in Europa mit dem Handel von Oldtimern begannen, und sein 1958 in Hamburg eröffnetes Geschäft entwickelte sich bald zur bekannten Adresse (siehe TRÄUME WAGEN Ausgabe  09/14). Aber Mirbachs zweites großes Talent ist das Erzählen. In seinem Berufsleben hat er einiges erlebt: einen Roadtrip durch das Frankreich der 1960er-Jahre, skurrile Kunden und extravagante Fahrzeuge, eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Sylter Dünen, Geschäfte
mit saudischen Prinzen und japanischen Geschäftsleuten und halsbrecherische Touren durch die ehemalige Sowjetunion. Seine Erinnerungen lesen sich aufregend, sympathisch und immer wieder zum Schreien komisch.
Preis: 19,95 Euro
Info: www.amazon.de

am1214-buchtippAutos aus Italien hatten und haben das gewisse Extra: Eleganz und Raffinesse gepaart mit anspruchsvollster Technik. Ganz gleich, ob Supersportwagen, Familienlimousine oder Kleinwagen – „le macchine“ aus Turin, Mailand oder Modena sind immer etwas schicker und aufregender als die meisten Autos aus dem Rest der Welt. Dieser eindrucksvolle Band beschreibt die schönsten, die interessantesten und die berühmtesten Exemplare von Abarth, Alfa Romeo, Cisitalia, Ferrari, Fiat, Iso, Isotta Fraschini, Itala, Lamborghini, Lancia und Maserati. 312 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, 246 x 290 mm, gebunden, ISBN 978-3-86852-989-0.
Preis: 24,99 Euro, Heel-Verlag

am1114_mbraritaeten_01

 

Die Schatzkammer von Mercedes-Benz. Einzigartig: mit bisher unveröffentlichten Fakten, Fotos und Skizzen. Wer über die Raritäten der Marke Mercedes-Benz berichtet, muss in der Geschichte des Automobils weit zurückblättern. Denn bereits die ersten benzinbetriebenen Motorwagen, die Carl Benz und Gottlieb Daimler gegen Ende des 19. Jahrhunderts konstruieren, sind solche Einzelstücke. Dieses Werk zeigt Trendsetter und Traumwagen, Forschungsfahrzeuge und Designstudien, Renn- und Rekordwagen und zahlreiche andere Raritäten für Straße, Wasser und Luft. Christof Vieweg, Mercedes-Benz Raritäten, Prototypen, Unikate und Kleinserien, 168 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover, ISBN 978-3-86245-722-9, 34,99 Euro,

GeraMond Verlag GmbH

 

Bei Amazon ansehen

von - [-]
Rang: -/-
Preis: -

Bei Amazon ansehen

von - [-]
Rang: -/-
Preis: -

tw1014-Buchtip

Die neueste Ausgabe der seit zehn Jahren erscheinenden Reihe zeigt Luxus in seiner bislang ausschweifendsten Form. Die 304 übergroßen Seiten dieses unfassbaren Bildbandes zeigen Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen vielleicht nie wieder begegnen werden – jedenfalls nicht im Wachzustand! Ob Ihr Inbegriff von Luxus ein nach Ihren Wünschen ausgestatteter Gulfstream-Jet ist, eine Privatinsel fernab aller weltlichen Sorgen oder ein Rolls-Royce, mit dem Sie durch die Stadt gleiten können – hier werden Sie fündig.
Der krönende Band dieser Reihe ist opulenter denn je.
Das perfekte Geschenk für anspruchsvolle Ästheten, 
ein Muss für alle, die den Luxus lieben.
Gebunden, 350 Farbfotografien, Text in Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch, 98 Euro.

www.teneues.com.

am0914_buch_01Ein Stück ostdeutsches Lebensgefühl. Die komplette Modellgeschichte der DDR-Kultmarke, alle Typen mit historischen Fakten und technischen Daten. Das ideale Geschenk für alle Auto-(N)Ostalgiker. Schon 1898 entstand in Eisenach der erste Wartburg-Motorwagen. Die massenhafte Produktion des optisch und technisch innovativen Wartburg 311 und seines biederen Nachfolgers 353 trug zur breiten Motorisierung der ostdeutschen Bevölkerung bei. Welche weiteren Modelle die traditionsreichen Werkshallen verließen, wie sie ausgestattet waren und welche Prototypen nie in Serie gehen durften, weiß dieser authentisch bebilderte Band.

Peter Böhlke, Jürgen Nagler, Wartburg – Alle Modelle 1953-1991, 144 Seiten, ca. 180 Abbildungen,
Format 19,3 x 26,1 cm, Hardcover,
ISBN 978-3-86245-737-3,
19,99 Euro, GeraMond Verlag GmbH

 

 

Bei Amazon ansehen

von - [-]
Rang: -/-
Preis: -

am0614_buchtipp

BMW M3. Entwicklung – Modelle – Technik ist ein neues Buch über die Powermodelle der bayerischen Mittelklasse. Von Anfang an renntauglich konzipiert und konsequent auf das Reglement der Gruppe A ausgelegt, entwickelte sich das Sportmodell der 3er-Reihe E30 zum erfolgreichsten Tourenwagen der Rennsportgeschichte. Autor Graham Robson zeichnet in seiner Typenmonografie ein gelungenes Porträt einer der beliebtesten Kreationen der M GmbH, akribisch recherchiert und ausführlich bebildert.

216 Seiten,
16 s/w- und 211 Farbabbildungen,
233 x 285 mm,
gebunden mit Schutzumschlag.
39,95 Euro.
ISBN-Nr.: 978-3-86852-889-3

 

Bei Amazon ansehen

von - [-]
Rang: -/-
Preis: -

 

Wer alles über Land Rover wissen will: Eine detaillierte Beschreibung der britischen Marke von 1948-2012 ist hier zu finden. Das Buch enthält alle Beschreibungen, Spezifikationen sowie Fotos der Modelle aus 65 Jahren. Auf englisch.

Preis: 22,50 britische Pfund

 

 

shop.landrover.co.uk

 

 

Bei Amazon ansehen

von - [-]
Rang: -/-
Preis: -

Stromlinie. Die Geschichte des Automobils ist immer auch eine Suche nach dem windschlüpfigsten Design, und davon erzählt dieses Juwel der Automobilliteratur. »Stromlinie« stellt in limitierter Auflage Meisterwerke der Aerodynamik vor, deren Triumphzug die Entwicklung des Automobils revolutionierte. Eine Vielzahl unterschiedlicher Stromlinien-Automobile geben sich hier auf 324 Seiten ein aerodynamisches Stelldichein.

Die Inszenierung der 25 luftwiderstandsarm karossierten Fahrmaschinen (nicht nur von großen und heute noch aktiven Marken, sondern auch von Modellen heute fast vergessener Firmen) stammt von den Automobilfotografen Michel Zumbrunn und Urs Schmid, die Bühne bildete das Hamburger Automobilmuseum »Prototyp«, die Regie führte der leidenschaftliche Automobiljournalist Malte Jürgens. Gemeinsam schufen sie ein einzigartiges Dokument zur grandiosen Kultur des Automobils, der größten Erfindung der letzten 125 Jahre.
Preis: 298,- Euro.

www.paul-pietsch-verlage.de

Ein neues Buch über die Kult-Uhrenmarke Rolex bringt uns die Zeit näher – wir stellen daraus unsere drei Uhren Favoriten vor. Dazu gehört die Rennsportuhr“Daytona“

am032012_7061_rolex_uhren_00
„Rolex Sportuhren“ – von Martin Skeet und Nick Urul
Sie ist Luxusaccessoire sowie Markenikone zugleich und gehört zu den profitabelsten Uhrenmarken der Welt: Rolex. Der Erfolg der Kultmarke ist aber nicht allein auf das von Anfang an gelungene Marketing zurückzuführen, denn obwohl die Uhren des seit mehr als 100 Jahren bestehenden Unternehmens weltweit das Ansehen eines Luxusobjektes haben, sind sie ganz sachlich betrachtet auch Massenprodukte.

am032012_7061_rolex_uhren_01_0

Modell 6241: Daytona: Die zweite Cosmograph wurde dem Motorsport gewidmet – Daytona galt als Weltzentrum der Geschwindigkeit

am032012_7061_rolex_uhren_03

Turn-O-Graph: Die 1953 entstandene Turn-O-Graph war eine robuste und wasserdichte Uhr, die die abgelaufene Zeit aufzeichnen konnte

am032012_7061_rolex_uhren_04

GMT-Master: Für die Piloten der Fluglinie Pan American entworfen und 1954 auf den Markt gebracht, war die GMT-Master die erste Uhr, die gleichzeitig die Zeit in zwei unterschiedlichen Zeitzonen anzeigen konnte

Mehr als eine halbe Million Rolex-Uhren werden jährlich in hoch effizienter Serienfertigung gebaut und offensichtlich auch verkauft. Die Liste der Träger von Rolexuhren geht von Staatsmännern über Sportasse und Filmstars, aber auch bis hin zu ganz gewöhnlichen Menschen. Mit Marketing allein ist diese Bandbreite nicht zu erreichen, Rolex liefert Substanz in Form von Produkten mit hohem Wiedererkennungswert und nahezu perfekter Qualität. Dabei geht die Preisspanne von erschwinglichen 2.000,- Euro bis weit in den fünfstelligen Bereich.

am032012_7061_rolex_uhren_05 am032012_7061_rolex_uhren_07
am032012_7061_rolex_uhren_06

Den berühmten Sportuhren von Rolex ist bislang noch kein eigenes Buch gewidmet. Bis dahin veröffentlichte Bücher über Rolex-Uhren behandelten die Sportuhren weder detailliert noch waren die begrenzten Informationen, die sie weitergaben, genau. In dem vorliegenden Buch werden die Modellreihen Submariner, Explorer, GMT-Master, Turn-O-Graph, Milgauss und Cosmograph  seit den frühen 1950er Jahren detailliert vorgestellt.

am032012_7061_rolex_uhren_02 am032012_7061_rolex_uhren_10

Auf mehr als 40 Seiten werden übrigens auch zahlreiche alte Werbeprospekte, Handbücher, Bedienungsanleitungen etc. abgebildet – Nostalgie pur. Besonders bemerkenswert ist ein optischer Rundgang durch eine Rolex-Manufaktur in Prospektform aus den 50er-Jahren, denn Besucher waren damals in den hochempfindlichen Fertigungshallen nicht erlaubt. Eine Zeitreise der besonderen Art… Mit zahlreichen Informationen für Sammler und aktuellen Wertangaben ist das Buch eine tolle Ergänzung zu schon vorhandenen Rolex-Büchern.

am032012_7061_rolex_uhren_08

Diverse historische Anzeigen, zum Beispiel aus dem Playboy 1966 (oben rechts), sowie diverse Chronometer-Zertifikate (siehe Doppelseite unten) machen das Buch noch lesenswerter

am032012_7061_rolex_uhren_09

Aus dem englischen und nordamerikanischen Submariner-Besitzer-Handbuch (links): So wurde die Uhrenfunktionsweise 1973 erklärt

Bibliographie: Rolex Sportuhren, Martin Skeet und Nick Urul, 176 Seiten, ca. 400 farbige Abbildungen, 222 x 286 mm, gebunden mit Schutzumschlag, 35 Euro, ISBN-Nr.: 978-3-86852-468-0

[amazon-product]3868524681[/amazon-product]

Bilder: Tom Speed